Indische Götterwelt

SONDERVERANSTALTUNG:

Yogaevent "YOGA & FRIENDS"

Sonntag, 10. September 2017

 

Mantrasingen und Vortrag zu den indischen Göttern 

nähere Infos unter www.om-tara.de/veranstaltungen/das-yogaevent-zum-weltyogatag/yogalehrer-dozenten

 

Die indische Götterwelt

Eine kleine Einführung


Die Vielfalt des indischen Götterhimmels wirkt für uns auf den ersten Blick fremd und verwirrend. Zudem vereinen viele Götter in ihren Erscheinungen für uns widersprüchliche Qualitäten und haben in ihren verschiedenen Inkarnationen und je nach Eigenschaft unterschiedliche Namen bzw. Beinamen. Für den Hindu ist dies kein Problem, da für ihn alle Erscheinungsformen Ausdruck des Einen sind: Gott ist in Allem! 
Um in diese Verwirrung etwas Licht zu bringen, wenden wir uns in diesem Vortrag den wichtigsten Göttern und Göttinnen zu, hören deren Geschichten und lernen ihre Eigenschaften und Qualitäten kennen. Dabei erfahren wir u.a. mehr über die himmlische Dreieinigkeit (Trimurti) von Brahma, Vishnu und Shiva und dass jeder Gott erst vollständig mit seiner Gemahlin (Shakti) an der Seite ist. Diese Einführung bietet uns einen kleinen Einblick  in die bunte hinduistische Götterwelt, so dass wir uns in diesem Labyrinth etwas besser zurechtfinden können.

 

Uhrzeit: 13.15 – 14.15 Uhr

 

*******************

 

Die indische Götterwelt

Workshop mit Birgit Keller

 

Was ist Brahman?

Wer ist Brahma, Vishnu und Shiva?

Wer ist Saraswati, Lakshmi und Kali?

 

Diesen und weiteren Fragen wollen wir in dem Workshop nachgehen.

 

 Die Vielfalt des indischen Götterhimmels wirkt für uns auf den ersten Blick fremd  und verwirrend. Zudem vereinen viele Götter in ihren Erscheinungen für uns widersprüchliche Qualitäten und haben in ihren verschiedenen Inkarnationen und je nach Eigenschaft unterschiedliche Namen bzw. Beinamen. Für den Hindu ist dies kein Problem, da für ihn alle Erscheinungsformen Ausdruck des Einen sind: Gott ist in Allem!

Um in diese Verwirrung etwas Licht zu bringen, wenden wir uns in diesem Workshop den wichtigsten Göttern und Göttinnen zu, hören Geschichten über sie und lernen ihre Eigenschaften und Qualitäten kennen. Dabei erfahren wir u.a. mehr über die himmlische Dreieinigkeit (Trimurti) von Brahma, Vishnu und Shiva und dass jeder Gott erst vollständig ist mit seiner Gemahlin (Shakti) an der Seite.

 

Termin:

momentan kein neuer Termin bekannt

 

Kosten: 25,- €

 

Ort:

Om Tara Yogaschule, Ochsenfurt