Krishna Mantrasingen

 

Hare Krishna Maha-Mantra
Hare Krshna Hare Krishna

Krishna Krishna Hare Hare

Hare Rama Hare Rama

Rama Rama Hare Hare

 

Einmal jährlich im Sommer laden wir (Annette, Franz & Birgit) zu einem ca. 4-stündigen Krishna-Mantrasingen ein!

Wann:

Samstag, 23. Juni 2018 von 18.00 - ca. 22.00 Uhr

 

Wo:

Annette Kasper & Franz Berwind

Sebastianstraße 9, 97450 Arnstein-Halsheim

 

Liebe Mantra-Sänger/innen,

in dieser wunderschön sommerlichen Zeit, in der die Natur ihre volle Pracht entfaltet und die Tage am Längsten sind, möchten wir Euch zu unserem alljährlichen Hare-Krishna-Mantra-Singen nach Halsheim einladen.

Krishna steht u. a. für die göttlichen Aspekte „Lebensfreude“ und „Leichtigkeit des Seins“. Er lehrt uns die Liebe zum Leben und damit die Liebe zu allem, was uns die Welt an schönen Dingen bringt. So dürfen wir durchaus genießen und in diesem göttlichen Bewusstsein in bedingungsloser Liebe handeln.
Wir werden singen, schwingen, klingen, tanzen, die Köstlichkeiten auf unserem Buffet genießen,… – gemeinsam in Orangetönen gekleidet das Leben feiern!

Ort: Sebastianstr. 9 (Hinterhof), 97450 Arnstein-Halsheim
Zeit: Samstag, 23. Juni 2018, 18:00-22:00 Uhr
Kosten: 30 Euro (finanzielle Engpässe sollen kein Hinderungsgrund sein)
Es laden Euch herzlich ein: Annette, Birgit & Franz

 

 

Mit allen Mantras, welche Krishna verherrlichen, bitten wir darum, die Schätze, die wir in unserem Innern tragen für uns und für das Wohl anderer bzw. zu unserer Freude und zur Freude anderer Menschen, ans Licht zu heben.

 

 Im spirituellen Sinn bedeutet Krishna „der Allanziehende“: er ist derjenige, der für alle Menschen anziehend ist, der alle bezaubert, bei dem jeder sein möchte und in Bezug auf den jeder traurig ist, wenn er nicht bei ihm sein kann. Krishna kann den Gläubigen im tiefsten Inneren berühren, und während seines Weilens auf der Erde hat er für die Gotthingegebenen alle existentiellen Möglichkeiten einer Verbindung mit Gott manifestiert, so dass jeder eine Beziehung zu ihm aufbauen kann. Seine Spiele beschreiben einerseits die tiefsten Geheimnisse des Verhältnisses des Menschen zu Gott. Andererseits sind sie unfassbarer und unverständlicher Ausdruck von Krishnas transzendentaler Realität. In der Bhagavadgita verkündet er: „Wann immer die Rechtschaffenheit zugrunde geht und die Verstöße gegen das göttliche Gesetz überhand nehmen, dann erscheine ich selbst.“

Krishna steht u.a. für die göttlichen Aspekte Lebensfreude und Leichtigkeit des Seins. Er lehrt uns die Liebe zum Leben und damit die Liebe zu allem, was uns die Welt an schönen Dingen bringt. So dürfen wir durchaus genießen und in diesem göttlichen Bewusstsein in bedingungsloser Liebe handeln.